Was ist der Worldwide Vegan Bake Sale?


Zwischen dem 26. April und dem 4. Mai (also an beiden Wochenenden sowie den Werktagen dazwischen) werden vegane Kuchenbasare veranstaltet – und zwar weltweit. Jede Teilnehmergruppe bestimmt dabei selbst den Veranstaltungsort, das Backwaren-Angebot und was am Ende mit den Erlösen passiert. Wir laden auch Euch ein, mitzumachen! Im Aktionszeitraum könnt Ihr den Bake Sale an jedem beliebigen Tag veranstalten – oder auch an so vielen Tagen Ihr wollt. Absolut jeder kann teilnehmen!

In den ersten fünf Jahren des Worldwide Vegan Bakes Sales (2009 – 2013) haben die Teilnehmer weltweit knapp 180.000 € für wohltätige Zwecke gesammelt! Dieses Jahr werden mehr als 150 Vegan Bake Sales verteilt über sechs Kontinente voraussichtlich weitere 40.000 € erzielen. Einige Vegan Bake Sales waren außergewöhnlich – alle waren unvergesslich (hier sind einige Highlights). 2009 ernannte das Magazin VegNews den weltweiten Vegan Bake Sale zum „Veg Event of the Year“. CNN.com sowie öffentliche und kommerzielle Radiosender berichteten über das Event.

WARUM solltet Ihr teilnehmen?

  1. Weil Ihr so Eure Mitmenschen auf eine lockere, vergnügliche Art auf den Geschmack von veganem Essen bringen könnt.
  2. Weil Ihr Geld sammeln könnt für einen guten Zweck, der Euch besonders am Herzen liegt.
  3. Weil Ihr Teil eines Ereignisses sein könnt, das die vielen Vorteile einer tierleidfreien Ernährungsweise propagiert.

Wien, Österreich
WIE könnt Ihr teilnehmen?
  • Plant Euren Vegan Bake Sale im Aktionszeitraum zwischen dem 26. April und 4. Mai 2014.
  • Lasst es uns (und die Welt) wissen, indem Ihr vorzusgweise direkt unser Anmeldeformular nutzt oder uns eine E-Mail an info@veganbakesale.org schickt.
  • Veranstaltet Euren Vegan Bake Sale.
  • Teilt uns mit, wie es gelaufen ist. Schickt Fotos, Links zu einem Blogbeitrag oder eure persönlichen Eindrücke, um euer Event zu feiern und andere damit zu inspirieren – alles ist willkommen!
So einfach ist das!

Übrigens: Wenn Ihr teilnehmen möchtet, aber der offizielle Aktionszeitraum für Euch nicht in Frage kommt, sprecht uns einfach an – wir kümmern uns so gut wir können um Euch und Eure Pläne!

Es gibt nur zwei Regeln:

  1. Die zum Verkauf stehenden Waren müssen vegan sein. Das heißt, dass Ihr beim Backen bitte strikt darauf achtet, keine Milchprodukte oder Eier zu verwenden.
  2. Während des Vegan Bake Sales darf nichts verkauft oder verteilt werden (wie z.B. Bücher, Broschüren etc.), was die vorsätzliche Verletzung oder Tötung von Tieren propagiert oder dazu beiträgt.

Ihr müsst kein Veganer- oder Tierschützer-Verein sein, um mitzumachen. Wir laden auch Schul-AGs, Pfadfinder-Gruppen, kirchliche Organisationen und einfach alle Menschen ein, sich mit Gleichgesinnten für einen Vegan Bake Sale zusammenzutun!

Hamilton, Ontario

So könnt ihr einfach und mit viel Spaß Gelder sammeln und ein Bewusstsein für Essen schaffen, das lecker und sättigend ist, ohne Tiere auszubeuten oder zu töten. (Tiere werden selbst in der Eier- und Milchindustrie in Massen getötet – und zwar in jedem Alter, angefangen bei der Geburt). Zusätzlich sind viele Menschen allergisch auf Milchprodukte und Eier – mit dem Vegan Bake Sale zeigt Ihr auch hier, dass man superleckere Kuchen, Torten, Plätzchen und andere Süßspeisen auch ohne diese Zutaten zaubern kann.

Der weltweite Vegan Bake Sale wird gesponsert von A Well-Fed World, eine Organisation, die sich dafür einsetzt, die ständig wachsende Weltbevölkerung mit pflanzenbasierter Nahrung zu versorgen und dadurch die Menschen, die Tiere und die natürlichen Ressourcen zu schützen.

Eure Teilnahme wird vielleicht sogar gefördert! Schickt eine email mit Euren Vegan Bake Sale Plänen und den voraussichtlichen Kosten an grants@awfw.org um Euch darüber zu informieren, ob Ihr die Anforderungen für eine Bezuschussung durch A Well-Fed World erfüllt.

Auf der Webseite findet Ihr alle Informationen, die nötig sind, um mit Eurem eigenen Vegan Bake Sale durchzustarten – zum Beispiel Links zu über tausend veganen Backrezepten und die vollständigste Sammlung von Bake Sale Tipps im Internet. Hier haben wir schon einmal ein paar Starthilfen für Euch zusammengestellt:

Tipps für den Einstieg

  • Sichert Euch euren Veranstaltungsort. Mögliche Locations sind Einkaufszentren, Fußgängerzonen, Gemeindezentren, öffentliche Plätze oder auch Theater oder Stadien vor oder während einer Veranstaltung. Schul-AGs und kirchliche Gruppen können ihren Bake Sale jeweils direkt vor Ort in der jeweiligen Schule oder im Umkreis des jeweiligen Gotteshauses veranstalten. Bauernmärkte, Handwerkermärkte und Feste bieten weitere geeignete Plattformen – bitte achtet darauf, Euch im Zweifelsfall frühzeitig anzumelden. Und natürlich wird auch jedes vegan-freundliche oder vegane Geschäft aufgeschlossen (wenn nicht sogar enthusiastisch!) gegenüber der Idee eines Vegan Bake Sales in oder vor den Geschäftsräumen sein. Vielleicht könnt Ihr sogar erwägen, ob sich auch Euer Bürogebäude, Euer Haus oder Eure Veranda (falls vorhanden) als Veranstaltungsort eignet. Übrigens: Ihr könnt Euren Vegan Bake Sale auch online durchführen.
  • Kümmert euch um alle notwendigen Genehmigungen für den Vegan Bake Sale am Veranstaltungsort Eurer Wahl. Wenn Ihr Glück habt, braucht Ihr Euch um nichts zu kümmern – es kann aber auch sein, dass Ihr erst viele offizielle Ebenen durchlaufen und Euch mit undurchsichtigen Bestimmungen auseinandersetzen müsst. So braucht Ihr im Fall von Einkaufszentren eventuell neben der Erlaubnis des Managers auch die des Eigentümers. Auch gesundheitliche Bestimmungen sind von Ort zu Ort unterschiedlich. Aber die gute Nachricht: In den meisten Fällen werden Euch aus rechtlicher und genehmigungstechnischer Sicht keine großen Steine in den Weg gelegt.
    Achtung: Manche europäische Länder warten eventuell mit weiteren Beschränkungen auf. Die Bake Sale Tipps auf unserer Homepage enthalten weitere Informationen und Anregungen, um Eure Planungen so einfach wie möglich zu gestalten.
  • Je größer und belebter der Veranstaltungsort ist, desto früher müsst Ihr ihn vermutlich reservieren. Um auf Nummer sicher zu gehen, telefoniert Ihr am besten sofort die zuständigen Stellen ab!

Ist vegan backen Neuland für euch?

Nichts ist leichter als das! Nutzt einfach eines der inzwischen Millionen veganen Backrezepte im Internet oder aus Kochbüchern. Oder – wenn Ihr schon erfahrene Bäcker seid – reichen oftmals eine oder zwei kleinere Abwandlungen eurer Lieblingsrezepte (zum Beispiel der Austausch von Kuhmilch durch pflanzliche Milch)! So oder so, Eure Brownies, Plätzchen, Muffins und andere Leckereien – sogar Käsekuchen – telingen Euch vegan genauso köstlich wie vorher – wenn nicht sogar noch köstlicher! YWir haben für Euche viele vegane Back-Tipps und Rezeptlinks auf unserer Homepage zusammengestellt. Ihr kommt aber auch mit jeder Suchmaschine ans Ziel: einfach „vegane Rezepte" in Verbindung mit eurer Lieblingszutat (z.B. „chocolate chip cookies“ oder „Zucchini Brot“) eingeben und Ihr erhaltet jede Menge gute Rezepte und Hilfestellungen.

Wie können gewerbliche Einrichtungen teilnehmen?

Wahrscheinlich können Sie es nicht einrichten, dass Ihre Bäckerei, Ihr Restaurant oder Ihr Geschäft alle Einnahmen während eines bestimmten Aktionszeitraums an wohltätige Einrichtungen spendet. Sie haben aber folgende Optionen:
  • Sie können einen festgelegten Prozentsatz des Umsatzes spenden, den Sie beim Verkauf bestimmter Produkte generieren. Das kann zum Beispiel auch während einer fest definierten Tageszeit an einem oder an mehreren Geschäftstagen sein. Hier können Sie flexibel entscheiden!
  • Lassen Sie den Vegan Bake Sale von einer gemeinnützigen Gruppe in Ihrem Geschäft veranstalten
  • Helfen Sie einem Vegan Bake Sale mit Produktspenden aus und vielleicht auch, indem Sie kräftig Werbung machen.

Soviel fürs Erste. Bitte mailt uns Eure Fragen und Anregungen an info@veganbakesale.org. Für mehr Informationen und Updates klickt öfter mal vorbei. Hier könnt Ihr Euch registrieren. Und folgt uns auch auf Facebook und twitter.

Verbreitet die Neuigkeiten und die Liebe.

Der sechste jährliche Worldwide Vegan Bake Sale – vom 26. April bis 4. Mai 2014!